04. Februar 2016, 12:16

Xing Pro Coach


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


05. August 2015, 10:25

Einzel-Coaching besonders beliebt

Bezüglich der eigenen Weiterbildung bevorzugen Führungskräfte Formate mit sozialem Charakter.
So lautet das zentrale Ergebnis einer Umfrage, die zudem das Einzel-Coaching als das unter Managern beliebteste Format identifiziert.

Was erwarten Führungskräfte von der eigenen Weiterbildung?
Welche Formate erachten sie als besonders attraktiv?

Diese und weitere Fragen stellte der Beratungs- und Weiterbildungsanbieter „ComTeam“ 432 Fach- und Führungskräften im deutschsprachigen Raum mittels einer Online-Erhebung.
Den Ergebnissen zufolge versprechen sich Entscheider von der eigenen Weiterbildung vor allem Ideen, Inspiration und Innovationskraft.

Interessiert sind sie insbesondere an Formaten, die einen „stark sozialen Charakter“ aufweisen, heißt in einer Mitteilung der Studienautoren.

Ganz oben in der Gunst der Befragten steht das Einzel-Coaching. 84 Prozent der Teilnehmer bewerteten dessen Attraktivität als hoch bis sehr hoch.


Informationen:
• Ergebnisbericht ComTeam
• http:​/​/​de.​comteamgroup.​com/​news/​studie2015-ergebnisbericht.​2661

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


21. Juli 2015, 17:02

Zertifikat "Qualität-Transparenz-Integrität"

Otto Schaser hat sich verpflichtet nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung zu handeln und erhält heute das Zertifikat und das Siegel „Qualität-Transparenz-Integr­ität“ des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.​V.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


29. März 2015, 10:05

Abgrenzung von Coaching gegenüber anderen Beratungsformen

Um die Definition von Coaching zu schärfen, ist die Abgrenzung des Coachings gegenüber anderer ähnlicher Beratungsformen eminent wichtig.

Psychotherapie:
In einer Therapie werden Personen behandelt, die an einer psychischen Störung mit Krankheitswert leiden. Was eine solche Krankheit ist, wird derzeit im Internationalen Klassifikationssystem der Krankheiten der WHO festgehalten.

Philosophische Lebensberatung:
Der Schwerpunkt ist das geistige Durchdringen von Werten, Wertvorstellungen, Prinzipien und Handlungen.

Mentoring:
Dies ist die „Patenschaft“ zwischen einem jungen bzw. neu in eine Organisation hin¬zugekommenen Mitarbeiter und einer erfahrenen Führungskraft.

Training:
Training dient dem gezielten Auf- und Ausbau bestimmter Verhaltensweisen und im Vordergrund steht meist das Erlernen eines Ablaufmusters für eine bestimmte Situation.

Supervision:
Supervision ist die berufliche Beratung von Therapeuten, Beziehungsberatern, Gruppen und Teams, mit dem Ziel erhöhter Selbstreflexion und verbesserten beruflichen Handelns.

Pastorale Lebensberatung:
Der Schwerpunkt dieser Coaching-Form ist eingebettet in interreligiöse Wert- und Glaubensvorstellungen des Beraters und der Ratsuchenden.
Fortbildung:
Hier steht die Vermittlung von Wissen, Fertigkeiten und Kenntnissen im Vordergrund.

Mediation:
Mediation ist eine allparteiliche und ergebnisoffene Vermittlung zwischen zwei Konfliktparteien, um eine konstruktive WIN-WIN-Situation herzustellen.

Quelle: „.​.​.​von Mensch zu Mensch.​.​.​Coaching und Mediation",
Autor O.​G. Schaser, S54; Trainerverlag - ISBN: 978-3-8417-5086-0

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren